23.10.2019 Aktuelles

38. Tierschutzforschungspreis

Wiebke Albrecht erhält für die Entwicklung einer Alternativmethode zur Prüfung medikamentöser Lebertoxität den 38. Tierforschungspreis

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) verleiht den mit 250.000 € dotierten Preis dieses Jahr an Wiebke Albrecht vom Leibnitz Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund. Sie entwickelte eine Methode zu Prüfung der Lebertoxität von Medikamenten.

Alle Beiträge
forum login